Willkommen in der aufregenden, unterhaltsamen und auch gewinnbringenden Welt des Online Glücksspiels und der Online Casinos. Bevor wir uns lange mit Vorreden aufhalten geht's auch gleich los mit den verschiedenen Bonusangeboten die man sich bei den Top-Online Casinos in der Industrie schnappen kann. Lesen im weiteren Verlauf auch alles über verschiedene Online Casinos und wie man sich vor den schwarzen Schafen in den Branche schützen kann. Nun aber los mit den verschiedenen Bonus- und Promotionsangeboten…

Einen Bonus sichern

Bevor man sich überhaupt bei einem Online Casino anmeldet sollte man vorher seine Nachforschungen über den betreffenden Anbieters schon abgeschlossen haben; das gilt auch für die verschiedenen Bonusangebote und die daran verknüpften Bedingungen. Sollten alle Bedingungen erfüllbar sein, dann kann man sich entscheiden das Angebot zu akzeptieren.

Einzahlungsbonus Angebot

Stellen Sie sicher, dass Sie den Mindestbetrag für den Erhalt des Bonusses auch einzahlen können. Sie können sicher sein das Sie keinen Betrag unter €20 einzahlen und dafür auch noch einen Bonus kassieren könnten; ein Online Casino will ja schließlich auch Ihre Kohle. Ein Einzahlungsbonus ist in den meisten Fällen ein prozentualer Aufschlagsbonus der wie folgt, hier als Beispiel, angeboten wird: 100%-iger Willkommens- oder Einzahlungsbonus von bis zu €200 bedeutet, dass Sie bei einer Einzahlung von €200 den gleichen Betrag vom Online Casino zusätzlich auf Ihr Online Casino Konto überwiesen bekommen. Besonders attraktiv ist dieser Bonus im Augenblick beim brandneuen Anbieter Sunmaker.

Freispiel Bonus Angebot

Im Gegensatz zum Einzahlungsbonus kann man alternative oder zusätzlich dieses Angebot bei manchen Casinos nutzen. Man bekommt dazu die Möglichkeit mit einem festgelegten Bonusbetrag ein ausgewähltes Spiel, in den meisten Fällen werden dazu Slotmaschinen bereitgestellt, für eine ganze Stunde lang Spielen. Am Ende bekommt man den Übertrag, d.h. was über dem Ursprungsbetrag erspielt wurde, dies als Gewinn auf sein Bonusgeldkonto überwiesen. Ein solches Angebot könnte wie folgt aussehen: Spielen Sie 60 Minuten am Slot X mit 3,000 Bonuskrediten. Wenn Sie nach der Spielzeit sagen wir 4,000 Kredite haben sollten, dann werden Ihnen 1,000 auf Ihr Bonusgeldkonto überwiesen.

Bonuskonto im Vergleich zum Bargeldkonto

Ich habe es oben gerade schon erwähnt, das Bonuskonto. Was ist der Unterschied zwischen einem Bonus- und einem Bargeldkonto?

Bargeldkonto

Auf diesem Konto befinden sich die Beträge die Sie eingezahlt haben und die Sie auch jeder Zeit ohne Vorbedingung sich wieder auszahlen lassen können.

Bonuskonto

Auf Ihrem Bonuskonto finden sich die Beträge die Sie als Willkommens- oder Nicht-Einzahlungsbonus, aber auch den Gewinnen von Freispiel Bonus Angeboten, bekommen haben. Beträge von diesem Konto werden nur auf Ihr Bargeldkonto übertragen wenn Sie bestimmte Voraussetzungen, man spricht in der Regeln von den Wett- und Einsatzvoraussetzungen, erfüllt hat. Diese Voraussetzung kann man auch noch als Durchspielbedingung deklarieren. Bei einem guten Casino würde eine Durchspielbedingung von 20X und einem Bonusbetrag von sagen wir €100 bedeuten, dass man zuerst €2,000 im Online Casino an Einsätzen getätigt haben muss bevor der Bonusbetrag ausgezahlt wird.

Lesen Sie sich also unbedingt vor der Annahme eines jeden Bonusangebotes die AGBs, das Kleingedruckte und die Wett- und Einsatzvoraussetzungen in aller Ruhe durch. Nicht jedes großzügige Bonusangebot wird am Ende das sein, das sich auch lohnt. Einfacher ist es sich lieber einen geringeren Bonus zu sichern bei dem die Durchspielbedingungen auch einfach zu erfüllen sind.